Wir sind wieder da!

Fertig!

Unser „Wohnzimmer“ ist wieder für Hobbykegler, Gäste und das Training geöffnet.

Bitte beachten Sie die Aushänge zur Corona-Prävention!

Da wir das Platzangebot einschräken müssen, bitten wir um Reservierung beim Team des „Restaurant Gud Stubb“ unter 06251 9895820.

Wir wünschen allen gute Gesundheit und gut Holz!

Phase 2 hat begonnen!

Designentwurf Kegelcenter Lorsch

Am 04. Mai haben die Arbeiter von AHLBORN Kegel- und Bowlingbahnenbau GmbH mit dem Einbau der Plattenbahnen begonnen. Updates zum Baufortschritt gibt es auf dem Facebook-Auftritt von AHLBORN.

Der Abschluss der Arbeiten ist für den 05. Juni geplant.

Ab dann freuen wir uns darauf wieder Gäste auf unseren Kegelbahnen begrüßen zu dürfen. Vor der Eröffnung wird es auf dieser Seite weitere Informationen zu den nötigen COVID-19 Hygienemaßnahmen geben.

Das Restaurant Gud Stubb ist vom Umbau nicht betroffen! Hier gibt es wie gewohnt erstklassiges Essen, bis zum Ende der COVID-19 Beschränkungen in der Gastronomie als Lieferservice oder zum Abholen.

Bis dahin wünschen wir allen Keglern und ihren Familien Gesundheit und Geduld in diesen außergewöhnlichen Zeiten.

3. Spieltag A-Jugend Hessenliga in Aschaffenburg

Der 3. Spieltag der Hessenliga bei der Sportkeglerjugend wurde in Aschaffenburg absolviert. Der Gastgeber, als Tabellenführer klarer Favorit auf den Tagessieg, setzte sich mit 1793 Holz deutlich durch. Die Lorscher Jugend zeigte sich von ihrer besten Seite und belegte mit 1731 Holz den 2. Platz, 50 Kegel vor Mörfelden. Damit belegt sie in der Gesamtwertung ebenfalls den 2. Platz. Tagesbester mit überragenden 481 Holz wurde Tim Gutschalk, ebenfalls stark agierten Nick Bremicker (397) und Pascal Klos (426), die beide eine neue persönliche Bestleistung erzielten. Abgerundet wurde das Spiel von einem guten Tom Walter (427). (hub)

2. Spieltag A-Jugend Hessenliga in Wiesbaden

Auch am 2. Spieltag, diesmal in der Landeshauptstadt ausgetragen, stellte der KV Aschaffenburg seine Vormachtstellung unter Beweis und siegte deutlich. Der SKV Lorsch belegte den 4. Platz, nur 40 Kegel hinter dem Zweiten Mörfelden. Auf den sonstigen Leistungsträger Tim Gutschalk mussten die Lorscher verzichten, dafür kam Nick Bremicker, welcher erst 6 Wochen kegelt, zu seinem ersten Einsatz. Dieser konnte mit 360 LP gefallen. Neue persönliche Bestleistung erzielte Sean-Meikel Ranft mit tollen 447 Kegel. Weitere Resultate: Lukas Hofmann 391 und Tom Walter 432 LP. (hub)

1. Spieltag A-Jugend Hessenliga in Lorsch

6 Mannschaften bewerben sich für 2 Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften, die aller Voraussicht nächstes Frühjahr in München stattfinden werden. Die Spieltage werden in Turnierform absolviert, erster Gastgeber waren die Lorscher. Diese nutzten ihren Heimvorteil und belegten am Ende den 2. Platz. Dabei boten sie eine ganz starke Vorstellung, lediglich den KV Aschaffenburg konnte man nicht gefährden.

Zu Beginn zeigte Jean-Meikel Ranft (437) ein gutes Spiel, er musste sich lediglich dem überragenden Tom Kirsch (512) aus Aschaffenburg geschlagen geben. Anschließend bot Tim Gutschalk (450) eine tolle Vorstellung und hielt Lorsch auf Rang 2. Dritter Mann im Bunde war Lukas Hofmann (431), der sich nahtlos einfügte. Bester Lorscher wurde Tom Walter (452), er sicherte den 2. Platz im Endklassement.

Endtabelle: 1. KV Aschaffenburg 1863 LP, 2. SKV Lorsch 1770, 3. SKV Mörfelden 1717, 4. SKG Stockstadt 1709, 5. VWSK Wiesbaden I 1654 LP und 6. VWSK Wiesbaden II 1544 LP. (hub)